Logo

Rundes Leder Browserdienst (Special Edition)

Herr Shearer am Freitag den 27. März 2020

Er ist wieder da!

Von 2008 bis 2015 haben wir für diese schöne Rubrik wöchentlich das Internet nach wichtigen Artikeln für Sie abgesucht. Da wir Hinweise darauf haben, dass viele unserer Leserinnen und Leser gerade etwas mehr Zeit zum Lesen haben, folgt hier eine Spezialausgabe mit allerhand attraktiven Artikeln aus der Weltpresse. Da wir auch in schwierigen Zeiten unseren Bildungsauftrag ernst nehmen, haben wir auch fremdsprachigen Lesestoff berücksichtigt.

ball Sie sitzen im Pub, trinken ein Bier, da kommt ein Fussballtrainer hereingestürmt und sucht Spieler. Das hat sich 1986 tatsächlich ereignet, wie der Guardian berichtet.

ball Bei den 11 Freunden macht man sich in der spielfreien Zeit interessante Gedanken.

ball Bayern bleibt daheim.

ball Beliebter Zeitvertreib: Filme schauen, bis die Augen viereckig sind. Darum hier eine kleine Geschichte des Fussballfilms.

ball Als kulinarischen Schlusspunkt tischen wir Ihnen Pasta auf. En Guete!

Wir hoffen, dass wir Ihnen etwas Kurzweil verschaffen konnten. Um 13:00 Uhr geht es weiter mit der Caption Competition. Bleiben Sie uns gewogen!

Sie haben noch nicht genug? Radio Gelb-Schwarz sendet heute von 15 bis 17 Uhr aus dem Homeoffice, zu Gast ist YB-Legende Marco Wölfli.

 

« Zur Übersicht

13 Kommentare zu “Rundes Leder Browserdienst (Special Edition)”

  1. Val der Ama sagt:

    Über­schreitet der Ball die Sei­ten­linie, wird dem­je­nigen Spieler der Ein­wurf zuge­spro­chen, der das Spiel­gerät zurück­ge­holt hat. Mög­liche Kol­li­sionen, Ran­ge­leien, Sperren, Halten oder Würgen um den im Aus befind­li­chen Ball gehören zum gewöhn­li­chen Wett­kampf um den Ein­wurf und sind vom Schieds­richter NICHT zu ahnden.

    Herr der Ama findet das gut.

  2. Rrr sagt:

    Wölfli ist Gast im Home Office? Haben die das bei Radio Gelbschwatz richtig verstanden mit dem Söuschl Distänzing?

  3. gavagai sagt:

    Ich verstehe ihre Bedenken, HeRR, insbesondere weil der Wouf doch vom Alter her doch sicher schon zur Risikogruppe gehört!

  4. gavagai sagt:

    Oops, ich ersetze ein grosses durch zwei kleine r, excusé.

  5. Rrr sagt:

    Eben. Und dabei hat es Hoaraus Guillaume doch gestern ganz klar gesungen.

  6. Winfried sagt:

    Jetzt ist wirklich nicht mehr die Zeit, sich ins Gesicht zu fassen, Herr Shearer.

  7. Rrr sagt:

    Tami, und mit diesem Grüsel hatte ich vorgestern noch eine Houseparty.

  8. Shearer sagt:

    Jetzt tun Sie nicht so heikel. Ich habe mir gerade erst vorgestern die Hände gewaschen. Sogar mit Seife!

  9. Dienstbier sagt:

    Vielen Dank, Herr Je.
    Live-Ticker olé olé olé

  10. Alleswisser sagt:

    Er ist wieder da

    unglaublich wie schnell die Zeit vergeht, Vom Feeling her habe ich das Gefühl, dass ich den

    Rundes Leder Browserdienst

    erst gerade gelesen hatte…

    …auf jeden Fall nicht

    .

    2015

  11. Seniorenliga Bremgarten b. Bern sagt:

    unglaublich wie schnell die Zeit vergeht

    in welcher Welt lebt dieser Herr AW?

    Einzig das Einkaufen gibt uns etwas Abwechslung. Das gestern Vormittag das Durchschnittsalter im Migros 75 Jahre betrug ist ja nicht so schlimm..

  12. Alleswisser sagt:

    Wo ist eigentlich Frau Rüegsegger-Wüthrich?

    Könnte sich diese wunderbare Dame bei Gelegenheit bitte der Seniorenliga Bremgarten annehmem?