Logo

Fit bleiben mit dem Runden Leder (2)

Herr Maldini am Mittwoch den 25. März 2020

Beschäftigungstherapie mit John Farnworth, Fussballfreestyler und Weltrekordhalter.

Sie benötigen:

  • einen Ball
  • warme Kleider
  • einen gefrorenen See (wir nutzten für den erfolgreichen Selbstversuch den Redaktionsteich)

Falls Sie keinen gefrorenen See zur Verfügung haben, tut es notfalls die Terrasse, der Balkon, der Garten oder halt das Wohnzimmer.

Farnworth wählte den Baikalsee im nahgelegenen Sibirien und jonglierte darauf über die Distanz von 80 Kilometern eine geschätzte halbe Million Mal. Er tat dies acht Stunden pro Tag und stoppte höchstens, um sich zu verpflegen, auszutreten oder zu schlafen. Er machte also nichts, was Sie nicht auch zuhause tun können. Die grösste Herausforderung für Sie dürfte sein, äussere Bedingungen von -20°C herzustellen.

Der Baikalsee (hier unter dem Schnee) ist übrigens der älteste und tiefste Süsswassersee der Erde, aber das wussten Sie sicher bereits. Bild: Daily Star

Mit der Aktion sammelte Farnworth Geld für die Krebsforschung. Zuvor hatte er sich bereits durch die Sahara jongliert (250’000 Ballberührungen).

« Zur Übersicht

21 Kommentare zu “Fit bleiben mit dem Runden Leder (2)”

  1. dres sagt:

    Die grösste Herausforderung für Sie dürfte sein, äussere Bedingungen von -20°C herzustellen.

    Nicht unbedingt. Ich kann maximal zweimal jonglieren, ohne dass der Ball zehn Meter weg ist. Und auch das nur mit einem Strandball für kleine Kinder. Aber der Bus da in Sibirien gefällt uns.

  2. spitzgagu sagt:

    Oh, ein Autoblog. Wenn ein Russe, dann einen Schiguli 2106 mit Doppelscheinwerfer und 1,5 Liter-Motor. Oder den Niwa.

  3. Winfried sagt:

    Tötet die Kälte eigentlich auch das Virus? Dann könnten wir ja alle dahin und sogar elf gegen elf spielen.

  4. dres sagt:

    Also der Herr Putin sagt, dass der Russe wie kein Problem hat mit dem Virus. Das sagt auch der Herr Lukaschenko. Bei dem können Sie locker elf gegen elf, quasi Normalität nur Hilfsausdruck.

  5. gavagai sagt:

    Könnte man für die

    Krebsforschung

    nicht einfach spenden ohne das ganze Tamtam?

  6. Alleswisser sagt:

    Wenn ein Russe, dann einen

    T-14 Armata

  7. dres sagt:

    Wenn ein Russe, dann einen

    Tatjana, Irina oder Natalja. Oder Olga.

  8. spitzgagu sagt:

    Passt nicht auf den Parkplatz, Herr Alleswisser. Und die Quartierstrasse ist etwas eng.

    ok, beim zweiten Mal durchfahren vielleicht nicht mehr.

  9. Herr Shearer sagt:

    Wenn ein Russe, dann einen

    Volga V12 Coupé, natürlich!

  10. Brauereiinnung Bern West sagt:

    Fit bleiben mit dem Runden Leder

    Aufgrund Arbeitens in Heimbüros stellt sich derzeit u.a. die Frage nach dem Sixpack AM und dem IM Bauch.

    Wir meinen: Beide haben eine faire Chance verdient!

  11. zuffi sagt:

    Falls jemand Zeit hat: Könnte man den vorherigen Beitrag mal zusammenfassen?

  12. Alleswisser sagt:

    Volga V12 Coupé, natürlich!

    ohhh, Herr Shearer wechselt erstmals von den RL-Gümmelern zur RL-Autoparteifrakition!

    Und dies zugleich mit einem höchst brillanten Einstieg, herzl Gratul

  13. spitzgagu sagt:

    Herr Shearer ist ein klasse Mitfahrer, Herr Alleswisser. Er ersetzt mit seinen Kenntnissen rund um Fussball locker das Autoradio.

  14. Ueli Schmezer sagt:

    Den Bus nennt man übrigens wegen seines flachen Dachs auch „tabletka“. Ich habe verklärte Erinnerungen an Schaukeleien durch die Steppe mit so einem.

  15. Durtschinho sagt:

    Oh… da hat sich aber ein seltsamer Name in mein Handy geschlichen. Henu.

  16. Natischer sagt:

    Früher gabs in der Friburgischen Pampa so Highland Games mit schottischen Randsportarten.

    Jedenfalls war eine davon “Boomschtamm-Schmezen”. Ich ging also davon aus, Herr Durtschinho, dass obiger Herr Schmezer …

    Naja, egal. Ist eigentlich schon FüBi- … ah, nein.

  17. Fallrückzieher sagt:

    Freud lässt grüssen, Herr Natischer, das ist ein ganz krasser klarer Fall.

  18. zuffi sagt:

    Sonntag, 5.4, 16:00, SRF2: Einschalten, Herren Baresi und Gygax!

  19. Winfried sagt:

    Falls jemand Zeit hat: Könnte man den vorherigen Beitrag mal zusammenfassen?

    War Quizrunde, Herr zuffi.

    Notiere Zeit: Herr Maldini (C), das haben Sie gesehen, oder?

  20. Baresi sagt:

    Sonntag, 5.4, 16:00, SRF2: Einschalten, Herren Baresi und Gygax!

    Warum Herr Problemfan und Herr p.a. nicht, Herr Zuffi? Abgesehen davon, die wichtigen Szenen kann ich alle auswändig.

  21. dres sagt:

    Tauli ist Vater geworden. Herzl Gratul.
    Dann ist wohl fertig Supiliig.