Logo

Bedeutsamer Beischlaf

Val der Ama am Donnerstag den 20. Februar 2020

Auch heute wieder Haaland, es ist wichtig.

Sie haben es mitbekommen: Die Saison gehört ganz dem Erling Haaland. Der junge Mann schiesst Tor um Tor und spielt mit 19 Jahren bereits derart abgeklärt, dass man sich ab und zu schon fragt, ob mit seiner DNA alles in Ordnung ist.

Gute Gene hat er bestimmt, weil sein Vater Alf-Inge Haaland (34 Länderspiele für Norwegen) absolvierte zwischen 1993 und 2003 181 Spiele in der Premier League. Und während der Zeit damals in Leeds, da wurde der Sohnemann geboren, der in einem Interview mit einer norwegischen Zeitung mal vor langer Zeit seine Liebe zu dieser Stadt konstatierte: “Mein Traum ist es, die Premier League mit Leeds zu gewinnen”.

Warum Erling Haaland derart talentiert ist und warum unbedingt Leeds, hat Jan Åge Fjørtoft, ehemaliger Nationalteamkollege und guter Freund des Vaters, eben im Fernsehen erklärt: “Was haben Sie von einem Mann erwartet, der in einer Umkleidekabine gezeugt wurde?”

Sollten Sie, liebe Lesende, aktuell Zeugungsabsichten haben, dann bedenken Sie: Kopulieren Sie nicht irgendwo! Wenn Sie möchten, dass Ihr Nachwuchs mal zuviel Geld verdient, dann empfehlen wir Ihnen eine gemütliche Nische in der CS-Filiale an der Marktgasse. Modelkarriere? Umkleide im H&M. Formel 1? Bäre Taxi. Auch Fussball? Unsere Anfrage, ob man die Spielergarderobe stundenweise mieten könnte, haben die Verantwortlichen des BSC YB leider noch nicht beantwortet.

 

« Zur Übersicht

53 Kommentare zu “Bedeutsamer Beischlaf”

  1. ManU97 sagt:

    Und wieso heisst der Junge nicht Leeds? Brooklyn heisst ja auch Brooklyn.

  2. Durtschinho sagt:

    Vielleicht würde für YB auch die Storchenbäckerei gehen?

  3. Wirrkopf Walter sagt:

    Wenn Sie an den Storch glauben, müssen Sie doch keine Kinder zeugen, Herr Durtschinho.

  4. Val der Ama sagt:

    Zumal die Storchenbäckerei derart prima Birnentorten verkauft, dass Sie sicher nicht ans Kopulieren denken dort.

  5. dres sagt:

    Seit dieser Herr Maldini Chef geworden ist, hat die Körpermitte an Bedeutung gewonnen in den Beiträgen. Ist das jetzt schon Ausdruck der versexualisierten Smartphone-Pornobildli-Jugend?
    Alf-Inge Haaland… *überleg* …nein, der hiess Hirte Skanderberg. Aber auch ein Mitmensch aus dem Norden.

  6. spitzgagu sagt:

    Wir waren nach dem Match in der Umkleidekabine meist besoffen, das kann ich bezeugen.

  7. Lars Sohn sagt:

    Ui. Wir haben unsere Kinder alle in der Ausnüchterungszelle der KaPo Bern gezeugt. Auf welcher Seite wir lagen weiss ich allerdings nicht mehr so genau.

  8. Bäne II sagt:

    Körpermitte an Bedeutung gewonnen

    Mit dem Bauchnabel ist es nicht so gefährlich, egal wo Sie kompostieren…oder so.

  9. Briger sagt:

    Ah, Herr Sohn, was bedeutet das für Ihren Nachwuchs? Zukunft bei der Polizei oder als Säufer oder beides?

  10. Herr Maldini (C) sagt:

    Seit dieser Herr Maldini Chef geworden ist, hat die Körpermitte an Bedeutung gewonnen in den Beiträgen.

    Mit der Neubesetzung des Chefpostens erfolgt natürlich auch eine Neuausrichtung des Blogs.

    Herr Durtschinho, ich wollte Sie an dieser Stelle natürlich noch fragen, was Sie dazu meinen.

  11. Durtschinho sagt:

    Mich? Why me, Herr Maldini?!

  12. Rrr sagt:

    Ja! Why always him?

  13. Herr Maldini (C) sagt:

    Weil er sich beschwert hat, dass ihn niemand fragt!

  14. Durtschinho sagt:

    Ah.

    Wie lautete die Frage schon wieder?

  15. Briger sagt:

    Er hat sich doch nicht beschwert. Er hat nur festgestellt und sich berechtigterweise Sorgen gemacht.

  16. Natischer sagt:

    Ah, Neuausrichtung!

    Also ich hätte gerne wieder mehr Infos zum FC Naters.

  17. Lars Sohn sagt:

    Sie vergessen die Möglichkeit einer ausgedehnten Knast-Karriere, Herr Briger.

  18. passiver attacker sagt:

    ah, traffic!

  19. Rrr sagt:

    Kein Steak für den Penis! Egal, Herr Shearer ist eh Vegetarier.

  20. 1815.ch sagt:

    Infos zum FC Naters

    Guten Tag, Herr Natischer. Auf unserer Webste finden Sie jederzeit alles über den Klub Ihres Herzens.

  21. Renz sagt:

    Ah, Neuausrichtung!

    Also ich hätte gerne wieder mehr Infos zum FC Naters.

    Ah, man kann Wünsche anbringen? Also ich hätte gerne weniger Infos zum Privatleben der Schütteler, ihren Coiffeuren, Bleachern, ihren WAGS, Hunden, Eltern und Grosseltern, ihren Sportwagen, Tattoos, Villen, ihren sauglatten Ideen zum Geld verschleudern, ihrer Zweitkarriere als DJ, ihrem Kleidergeschmack usw.

    Eigentlich hätte ich am liebsten null Infos dazu.

  22. Renz sagt:

    Bei Herrn Sohn und seinem Nachwuchs ist das natürlich anders. Da bin ich schon gespannt, ob die Junioren Polizisten oder Säufer werden.

  23. spitzgagu sagt:

    oder Säufer werden

    Ob ich in einer Brauerei gezeugt wurde? Muss mal die Eltern fragen.

    Nein, doch lieber nicht.

  24. Zürischnurre sagt:

    Lässt sich dieser Polizisten-Job nicht grundsätzlich nur mit alkoholischen Getränken ertragen? So wie die neue Ausrichtung dieses Blogs?
    Oh, der Apéro ruft.

  25. spitzgagu sagt:

    Freuen Sie sich auch wie verrückt, dass es übernächstes Wochenende endlich wieder 1.-Ligafussball gibt, Herr Natischer?

  26. Natischer sagt:

    Ich gehe heute in so hippe, geinfluencte Pop-up-Läden essen und trinken.

    Wem auf der Redaktion soll ich meine Key Findings zuschicken?

  27. Natischer sagt:

    Uhüeru, Herr spitzgagu!

    (Also eigentlich wär ich ja schon froh, wenn ichs mal wieder persönlich an ein Spiel der YB schaffen würde…)

  28. passiver attacker sagt:

    einfach immer schön den pegel halten, herr natischer, und sie bleiben gesund. mein tipp.

  29. Lars Sohn sagt:

    Vermutlich beides, Herr Renz

  30. Eigentorschützenkönig sagt:

    Bei Herrn Sohn und seinem Nachwuchs ist das natürlich anders. Da bin ich schon gespannt, ob die Junioren Polizisten oder Säufer werden

    Schade, werden Ihre Söhne (und Töchter) die Schweizer Demokraten wählen, Herr Sohn.

  31. Lars Sohn sagt:

    Kaum, Herr Eigentorschützenkönig. Wenngleich die hochprozentige Ironie solcherlei vermuten lässt, sieht die Realität doch vollkommen anders aus. Hicks

  32. dres sagt:

    Der Basler macht das bisher ganz ordentlich, wie es scheint.

  33. Rrr sagt:

    Grande Petretta! Ich habe immer an die Basler geglaubt!

  34. dres sagt:

    Der Vierte darf 2020 schon noch EL, oder? Weil der Basler wird auch dieses/nächstes Jahr alleine den Schweizer Fussball retten müssen.

  35. Rrr sagt:

    In der Konferenz beim Engländer erinnerten sie gerade daran, dass Basel früher mehrmals Swiss Champions waren bevor die Hochpase der Young Boys Berne begonnen habe.

    * überleg *

    Stimmt, die Basler waren früher mehrmals Swiss Champions.

  36. passiver attacker sagt:

    rang 2 in der gurkenliga und kein europa ab februar nennen die hochphase?
    die spinnen die briten.

  37. Rrr sagt:

    Kevin Mbabu verursacht Handspenalty gegen Malmö.

  38. passiver attacker sagt:

    vali!

  39. Rrr sagt:

    Jetzt ist die Hochphase natürlich vorbei, Herr p.a. Jetzt regiert ja der FC St. Gallen.

  40. passiver attacker sagt:

    me you fuck fuck?

  41. Briger sagt:

    Dieser FCB kann sich auf dem Weg nach Gdańsk nur selber stoppen!

  42. Hermann sagt:

    Herr Alleswisser, Herr Alleswisser, mich täte ihre Expertise zur Penaltywiederholung für Leverkusen noch interessieren. Bedankt.

  43. Alleswisser sagt:

    wenn Bürki oder andere Goalies beim Penalty jeweils 1.5m dem Schützen entgegegen sprangen, war das regeltechnisch nicht korrekt und unsportlich, aber in erster Linie ein Versagen der Schiris, die das tolerierten.
    Die neue, viel zu strenge Auslegung/Vorgabe, dass der Goalie auf der Linie kleben muss ist, eine völlige Überreaktion darauf
    DIe Wiederholung des Penalty bei LEV-POR ist ein Affront gegen jeden Goalie, jawohl!
    Aus Protest schaue ich jetzt den Wiener Opernball Snooker.

  44. Alleswisser sagt:

    reicht Ihnen das Herr Hermann?

  45. Hermann sagt:

    Kompetent, zeitnah, und sogar bereit, dafür Gelb in Kauf zu nehmen. Was soll man danoch sagen.

  46. Briger sagt:

    Hallo, Herr Alleswisser:

  47. dres sagt:

    Wahnsinn, dieser Basler. Magische Nacht quasi vor uns.

  48. Alleswisser sagt:

    dafür Gelb in Kauf zu nehmen

    falls ich nicht die Übersicht verloren habe, ist dies die erste gelbe RLKarte in der Nach-Rrr-Ara…
    … fühle mich fast ein bisschen geehrt.

  49. Herr Shearer sagt:

    Was bitteschön ist denn das für ein Gurkenwettbewerb, wo man Anfang Jahr gegen eine zypriotische Mannschaft spielen muss?!!!??? Armer FCB.

  50. passiver attacker sagt:

    eine runde für alle!

    prost herr shearer!

  51. Herr Shearer sagt:

    Messi, Herr p.a. , aber ich habe mit dem Trinken fange ich erst wieder beim nächsten Meistertitel an. Alsoe etwa in zwei Monaten.

  52. Radio200000 sagt:

    OK, de Plan isch klar
    Jetzt muess es Chind ane
    Nüüt meh mit blind schüüsse, nei, jetzt muesch plane
    Am Tag X muesch eifach voll parat si
    Wie i de 93. Minute de FC Züri
    Für mini Frau isch de Vergliich vielicht sältsam
    Aber ich schpaar mer’s ja au uuf und läbe enthaltsam
    Guet e Wuche isch viellicht nöd grad 25 Jahr
    Aber das wär sowieso ungsund, das isch glaub allne klar
    Du seisch es Chind mache isch eifach
    Das weiss jede wie’s gaht
    Ich säge Nei, das isch kompliziert, wie euse Schtaatsapparat
    Das sind 7000 Sache, wo zäme müend passe
    Aber ich han jetzt kei Ziit, drum tuen der’s zämmefasse
    D Quintessenz isch, los uf dini Frau
    Bisch am Trinke mit de Kollege säg eifach schnäll Tschau
    S tönt unsexy, aber s’isch ebe schono glatt
    Wil wänn sie de Eisprung hät, isch sie voll parat, drum

    Nimm sie, nimm sie wänn sie de Eisprung hätt
    Nimm sie wänn sie de Eisprung hätt
    Nimm sie wänn sie de Eisprung hätt