Logo

Verlängerte Freude

Rrr am Dienstag den 16. April 2019

Das Meistertram fährt weiter, einfach immer weiter.

Das Lieblingstram der Bernerinnen und Berner kurvt auch nächste Saison durch die Stadt. Das verriet Bernmobil-Sprecher Rolf Meyer heute dem Runden Leder. “Im Mai erhält das Tram ein leichtes Lifting, danach ist es wieder in Bern unterwegs.”

Wie lange genau, liess Meyer offen. Das beurteile man später auch aufgrund der Leistungen der Young Boys.

Das 41 Meter lange und fast 50 Tonnen schwere Meistertram ist seit dem 4. Juni 2018 unterwegs – natürlich auf den Linien 9 und 8, in Würdigung des YB-Gründungsjahrs 1898. Es handelt sich, wie wir alle wissen, um den 2010 von Bernmobil übernommenen Be 6/8 vom Typ Combino XL.

« Zur Übersicht

40 Kommentare zu “Verlängerte Freude”

  1. ManU97 sagt:

    Olé und auch hier gilt: weiw

  2. Res sagt:

    und vorne wurde ein Kleber mit 2019 unter den Meyster-Schriftzug geklebt.

  3. Alleswisser sagt:

    Das beurteile man später auch aufgrund der Leistungen der Young Boys.

    habe ich etwas verpasst? kommt doch noch evtl. der Cupfinal Sieg dazu?

  4. spitzgagu sagt:

    Diese Attacke war gar nicht so passiv, sondern sehr gekonnt, Herr p.a.

  5. Natischer sagt:

    Endlich: Ein Tram-Lieder-Blog!

  6. dres sagt:

    Ich finde es nichts als recht, dass sich der Berner nicht nur mit fremden roten Farben schmückt.

  7. spitzgagu sagt:

    Bei Be 6/8 denke ich als alter Modelleisenbähnler eher an Gotthard- und Lötschberg-Lokomotiven.

  8. nadisna sagt:

    Mein gelbschwarzes Herz jubelt immer wieder, wenn das YB-Tram zu sehen ist.

    Tram, Tram, Tramdiridi
    aui Bärner stiegen i
    – ob us dr Stadt oder änet dr Aare –
    u wei mit dir i ds Wankdorf fahre!

  9. dres sagt:

    Combino XL dünkt mich dann wiederum ein wenig plagiert. Henusode, am Strand bei Moretti und Grappa wird man nachsichtig.

  10. maude sagt:

    Danke Bernmobil!! Bitte kommuniziert dann rechtzeitig wann wir mit dem Crowdfounding beginnen müssen, falls ihr es mal nicht mehr wollt.

    Im letschte Tram…merçi Herr PA.

  11. Max Power sagt:

    Tram, Tram, Tramdiridi
    aui Bärner stiegen i
    – ob us dr Stadt oder änet dr Aare –
    u wei mit dir i ds Wankdorf fahre!

    Grossartige Melodie. MM

  12. spitzgagu sagt:

    Sie lauschen ihr wieder heute Abend, dieser Melodie, nicht wahr, Herr Power?

  13. Max Power sagt:

    Mein gelbschwarzes Herz jubelt immer wieder, wenn das YB-Tram zu sehen ist.
    Tram, Tram, Tramdiridi
    aui Bärner stiegen i
    – ob us dr Stadt oder änet dr Aare –
    u wei mit dir i ds Wankdorf fahre!

    An Matchtagen fährt das Tram doch nur bis zum Guisanplatz, tut es nicht?

  14. Newfield sagt:

    YB und der ÖV, Geschichten, wie sie nur der Fussi schreibt …

    … und die ein sofortiges Apéro verdienen, and cheers!

  15. Newfield sagt:

    An Matchtagen fährt das Tram doch nur bis zum Guisanplatz, tut es nicht?

    Herr Power ist kein Brillenblogger …

    … was zu beweisen war, war es nicht?

  16. Max Power sagt:

    Herr Power ist kein Brillenblogger …

    Fast wäre die Brille kabutt in Zürich geblieben Herr Newfield. Im HB, beim gescheiterten Versuch zweier Südkurven Tubelis meinen YB-Schal zu klauen ist nur mein Chili HotDog draufgegangen. Nicht aber die Brille welche von meiner Nase flog. Ein netter Mann schnappte sie sich, um sie mir nach überstandenem Handgemenge (und zurückgewonnenem Schal) zurückzugeben.

  17. Rrr sagt:

    Aber das Koks haben Sie den Zürchern nicht weggenommen, oder?

  18. Natischer sagt:

    Bei Be 6/8 denke ich als alter Modelleisenbähnler eher an Gotthard- und Lötschberg-Lokomotiven.

    Gotthard kenn ich natürlich keinen, aber hiessen die nicht Ae…?

    Herr Shearer? Sind Sie umen?

  19. Rrr sagt:

    Gabs nicht früher mal Zweifel an der Seriösität der Quellen von 4-4-2.com? Völlig zu unrecht, darf man heute feststellen. Top-Quellen haben die!

  20. Newfield sagt:

    Fast wäre die Brille kabutt in Zürich geblieben Herr Newfield. Im HB, beim gescheiterten Versuch zweier Südkurven Tubelis meinen YB-Schal zu klauen ist nur mein Chili HotDog draufgegangen.

    Herr Power Brillenblogger (und im Notfall Vegetarier) des Jahres, well done!

  21. Durtschinho sagt:

    Ae 6/8 ist nach meinem Dafürhalten BLS, Herr Natischer. Egal, allesamt beauties.

  22. passiver attacker sagt:

    naja, herr rrr, auch ein blindes huhn findet mal ein korn, oder auch zwei.

  23. spitzgagu sagt:

    Die Lötschberg-Ae 6/8 hiess zuerst Be 6/8 weil langsamer. Und die Gotthard Be 6/8 hiess, auch weil langsamer, zuerst Ce 6/8 oder auch Krokodil. Die Ae 6/6 kam viel später Herr Natischer. Es gab noch weitere Tiere am Gotthard, sogar Elefanten.

  24. gavagai sagt:

    Jeder Tag eine neue Freude!
    weiw, und Apero!

  25. nadisna sagt:

    An Matchtagen fährt das Tram doch nur bis zum Guisanplatz, tut es nicht?

    Für mich ist Wankdorf, wenn es bei der Anreise zu kribbeln beginnt. Und das ist mindestens ab Guisanplatz der Fall.

    Dafür hält dieser Randsport-BLS-Zug beim Wankdorf-Bahnhof. Daher als Gegenleistung sozusagen:

    Grossartige Melodie. MM

  26. Briger sagt:

    Herr Power, nun da das Ereignis schon zwei Tage her ist, könnten Sie beginnen, die wahre Geschichte zu erzählen, nämlich, wie Sie mit der linken Hand die Brille fingen, mit der rechten gleichzeitig Südkurvenbubi 1 ausser Gefecht setzten und dann mittels herzhaftem Biss in die Chiliwurst Bubi 2 feuriges Zeug in die Augen sprizten.

  27. Natischer sagt:

    Hoppla, entschuldigen sie bitte vielmals, Herr spitzgagu. Ich hatte offenbar nur einen Bruchteil gefährlichen Halbwissens.

  28. Max Power sagt:

    Die Wahre Geschichte ist die, Herr Briger. Ich hatte einen tollen Brunch, Heimspiel im Letzi und gute Stimmung. Das ist alles was zählt und in Erinnerung bleiben sollte. Jetzt richtet sich die Freude aufs Heimspiel in Neuchâtel.

  29. Natischer sagt:

    Ich sollte gschider über Dinge sprechen, von denen ich Ahnung habe.

    Apropos verlängerte Freude:
    Im Tramdepot gibts wieder Meisterbier. Ein sehr schmackhaftes Pale Ale.

  30. spitzgagu sagt:

    Herr Natischer, vor etwas mehr als 35 Jahren brachte mir der Osterhase das Buch “Lokomotiven und Triebfahrzeuge der Schweizer Bahnen”. Seither bin ich, nun ja, etwas Lok-geschädigt.

  31. Rrr sagt:

    Der Osterhase? Es gibt ihn also doch!

  32. Shearer sagt:

    Den “Jeanmaire” habe ich ja von den Grosseltern zur Konfirmation erhalten. Alles andere ist Köbizeugs.

  33. spitzgagu sagt:

    Noch fünf Mal Schlafen, Herr Rrr.

  34. Amatör sagt:

    An welchem Hochhaus in Bern hängt denn der Mega-Meiser-Banner heute? Offenbar ist er vom Eigerplatz-Tower weitergewandert.

  35. Max Power sagt:

    Ajax putzt alles weg. MM

  36. Mister Propper sagt:

    Ajax entfernt jeden Dreck, fürwahr.

  37. Je sagt:

    Bei Herr Frans kommt Ostern dieses Jahr ziemlich früh, wie mir scheint… Hup Ajax!

  38. Frans sagt:

    Ein Hup in den 7. Ajax–Himmel. JimBob III macht dort oben die Welle.