Mausföten und gescheiterte Spermien

Spike Walker ist der diesjährige Sieger des Scientific Imaging Award der Royal Photographic Society.

  • Pin this page0
  • Share this on WhatsApp
  • 0
0002434798

Gelötete Verbindungen eines Memorysticks. Spike Walker / Courtesy of Royal Photographic Society

0002434796

Sagittalschnitt eines Mausfötus. Spike Walker / Courtesy of Royal Photographic Society

0002434805

Das beim Schmelzen von Ephedrinkristallen entstandene Kondensat nach der Rekristallisierung. Spike Walker / Courtesy of Royal Photographic Society

0002434808

Misslungener Versuch einer In-vitro-Fertilisation. Spike Walker / Courtesy of Royal Photographic Society

0002434800

Mundwerkzeuge einer Wasserspinne. Spike Walker / Courtesy of Royal Photographic Society

0002434802

Rohrzuckerkristalle in Gelatine. Spike Walker / Courtesy of Royal Photographic Society

0002434803

Das Gehäuse eines Foraminifera, eines Protisten aus der Gruppe der Rhizaria. Spike Walker / Courtesy of Royal Photographic Society

0002434806

Einzellige Zieralge Closterium. Spike Walker / Courtesy of Royal Photographic Society

0002434810

Kieselalge. Spike Walker / Courtesy of Royal Photographic Society

0002434801

Der Gelbrandkäfer gehört zur Familie der Schwimmkäfer. Mit Saugnäpfen (Bild) hält er sich bei der Paarung am Weibchen fest. Spike Walker / Courtesy of Royal Photographic Society

0002434797

Fruchtstand einer Roten Spornblume. Spike Walker / Courtesy of Royal Photographic Society

0002434809

Ein 1,5 Mikrometer dickes Stück einer Arterienwand mit Blutflecken. Spike Walker / Courtesy of Royal Photographic Society

0002434804

Paracetamolkristalle in einer Alkohollösung. Spike Walker / Courtesy of Royal Photographic Society

1 Kommentar zu «Mausföten und gescheiterte Spermien»

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.