Schlägereien und Massenstürze

Die eindrücklichsten Bilder der vergangenen Sportwoche.

Schlägerei I: Adrian Kempe (l.) von den Los Angeles Kings und Sam Lafferty von den Pittsburgh Penguins liefern sich einen Faustkampf. (14. Dezember 2019, Keith Srakocic/Keystone)

Schlägerei II: Die Chinesin Zheng Si Wei (vorne) returniert an den World Tour Finals in Guangzhou im Spiel gegen das indonesische Doppel einen Aufschlag. (13. Dezember 2019, Andy Wong/Keystone)

Wasserwand: Der Brasilianer Italo Ferreira reitet am Off the Wall in Haleiwa (Hawaii) eine Welle. (14. Dezember 2019, Matt King/Getty Images)

Motivationstraining: T.J. Watt von den Pittsburgh Steelers springt vor dem Spiel gegen die Buffalo Bills euphorisch in die Luft. (15. Dezember 2019, Joe Sargent/Getty Images)

Muss unten durch: Der Liverpooler Sadio Mané im Duell mit Enock Mwepu während des Champions-League-Spiels gegen den FC Salzburg. (10. Dezember 2019, John Sibley/Reuters)

Ihre Welt ist eine Scheibe: Die Japanerin Mikuru Suzuki in Aktion während ihrer Partie gegen James Richardson an den Dart-Weltmeisterschaften in London. (15. Dezember 2019, Alex Burstow/Getty Images)

Aus der Bahn geworfen: Während des Scratch-Rennens der Frauen in Brisbane kommt es zum Massensturz. (15. Dezember 2019, Dan Peled/Keystone)

Geht baden: Junel Gobotia landet während des 3000-Meter-Steeple-Rennens an den Southeast Asian Games in Capas (Philippinen) im Wassergraben. (10. Dezember 2019, Rolex dela Pena/Keystone)

Football-Sprayer: Manchester Citys Kyle Walker prustet im Spiel gegen Arsenal Wasser in den Nachthimmel. (15. Dezember 2019, Hannah McKay)

Benebelt: Fans zünden während der Champions-League-Partie zwischen Paris St Germain und Galatasaray Leuchtpetarden. (11. Dezember 2019, Benoit Tessier/Reuters)

Freude herrscht: Miguel Herrera, der Coach von America, feiert den Siegestreffer im mexikanischen Liga-Spiel gegen Morelia. (9. Dezember 2019, Anthony Vazquez/Keystone)

Skikarus: Die Kanadierin Dara Howell gewinnt den Big-Air-Contest in Peking. (14. Dezember 2019, Lintao Zhang/Getty Images)

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.