Von der Piste auf den roten Teppich

Die eindrücklichsten Bilder der vergangenen Sportwoche.

Licht an: Der Toyota TS050 Hybrid, der von Sébastien Buemi und Kazuki Nakajima gefahren wird, während einer Trainingsfahrt auf der Rundstrecke von Shanghai. (8. November 2019, James Moy Photography/Getty Images)

Feuchtfröhliche Party: Mit Regen-Ponchos geschützte Besucher des Oaksday-Pferderennens in Melbourne sind nach den Wettkämpfen auf der Flemington-Rennstrecke sichtlich begeistert. (7. November 2019, Jenny Evans/Getty Images)

Karate-Kicker: Der spanische Beachsoccer-Spieler Chiky überzeugt am Intercontinental-Cup in Dubai im Spiel gegen die Vereinigten Arabischen Emirate mit einer akrobatischen Einlage. (5. November 2019, Getty Images)

Raus aus dem Bunker: Der schottische Golfer Robert MacIntyre befreit sich am Turkish Airlines Open aus einer misslichen Lage. (6. November 2019, Warren Little/Getty Images)

Im Mittelpunkt: Die ehemalige Skirennfahrerin Lindsey Vonn bei der Premiere des HBO-Films «Lindsey Vonn: The Final Season» in Beverly Hills. (7. November 2019, Morgan Lieberman/FilmMagic)

Rutschpartie: Gonzalo Escobar von Colon (r.) und Cristian Dajome von Independiente del Valle duellieren sich im Finale der Copa Sudamericana in Asuncion, bei starkem Regen auf schwierigem Terrain. (9. November 2019, Jorge Saenz/Keystone)

Auf in die Schlacht: Kyle Ford von den USC Trojans begibt sich in Richtung Spielfeld, wo er gegen die Arizona State Sun Devils antreten wird. (9. November 2019, Christian Petersen/Getty Images)

Da gibts kein Fett mehr zu verbrennen: Ironman Matt Poole posiert am Kurrawa Beach in Australien für eine Porträt-Session. (6. November 2019, Chris Hyde/Getty Images)

Schnelle Drehung: Die Japanerin Marin Honda während ihres Kurzprogramms am ISU Grand Prix in China. (8. November 2019, Fred Lee/Getty Images)

Wo ist die Scheibe? Adam Pelech von den New York Islanders und Brian Boyle von den Florida Panthers knallen im Barclays Center gegen die Bande. (9. November 2019, Al Bello/Getty Images)

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.