Scharf auf das schärfste Bild

Michael Abramson fotografierte Männer mit Kameras in Stripclubs.

«Camera Night» hiess der monatlich stattfindende Abend, an dem Männer in einem Chicagoer Nachtclub mit Potenz verheissenden Objektiven sich entblössende Frauen ablichten durften. Während die Hobbyfotografen Augen und Linsen nur auf die Tänzerinnen richteten, galt Michael Abramsons Interesse eben diesen Knipsern. Durch den Perspektivenwechsel konnte er sich einerseits von den lüsternen Männern distanzieren, gleichzeitig ermöglicht er dem Betrachter einen tieferen Einblick; zwar nicht in den weiblichen Intimbereich, aber in das Innenleben der anwesenden Herren.

 

 

Men-Photographing-Women-in-the-70s_low

Hoxton Mini Press
«Men Photographing Women in the 70s»
Michael Abramson
96pp, 175mm x 120mm
ca. 20 Franken
ISBN 978-1-910566-29-9