Ausgezeichnete Strassenfotografie

Alan Burles ist der beste Streetphotographer 2018. Sein Rezept: Humor und eine einfache Idee.

Street Photography International (SPI) ist ein Kollektiv, das sich der Förderung talentierter Strassenfotografen widmet. Mit über 12 Millionen Besuchern und über 80’000 monatlich eingereichten Bildern ist ihr Instagram-Account die meistbesuchte Seite dieses Fotografie-Genres. Alljährlich wird zudem in Zusammenarbeit mit Leica der SPI-Street-Award verliehen. 2018 heisst der Sieger Alan Burles. Der Engländer kaufte sich in den 80er-Jahren, als er als Artdirector bei Saatchi & Saatchi tätig war, eine Olympus-XA-Kompaktkamera mit manuellem Fokus und manueller Belichtung. Der Fotografenweisheit «Die beste Kamera ist die, die du dabei hast» Folge leistend, ist Burles seither nie mehr ohne Pocket-Cam aus dem Haus gegangen.

al and han 2 riflemaker

Alan Burles ist seit 2005 als Fotograf tätig. Seine Arbeiten werden international ausgestellt, u.a. in The Photographers‘ Gallery, London, und an der Art Unlimited in Amsterdam. Weitere Infos finden Sie auf seiner Website.