Heile Bergwelt in prächtigen Farben

Handkolorierte Glaspositive aus der Jahrhundertwende zeichnen ein idyllisches Bild vom Leben im Tiroler Zillertal.

Zillertaler Schafhirte mit seinen Tieren (ca. 1910, Imagno/Getty Images).

Weisse Wäsche und Werbung für einen Gemischtwarenladen in Hintertux (ca. 1910, Imagno/Getty Images).

Die Greizer Hütte auf 2227 m ü. M. vor dem Floitenjoch in den Zillertaler Alpen (ca. 1910, Imagno/Getty Images).

Im Aufstieg auf den 3369 Meter hohen Schwarzenstein, über den die Grenze zwischen dem italienischen Südtirol und dem österreichischen Tirol verläuft (ca. 1910, Imagno/Getty Images).

Die Berliner Hütte ist die älteste und bekannteste Hütte im Zillertal und steht neben dem Waxeggkees, dem Gletscher unterhalb des 3480 Meter hohen Grossen Möseler (ca. 1910, Imagno/Getty Images).

Eine Bäuerin und ihr Rindvieh auf einer Zillertaler Hochalm (ca. 1910, Imagno/Getty Images).

Schafe auf der Alpweide (ca. 1910, Imagno/Getty Images).

Das 1910 erbaute Tuxerjochhaus und der 3476 Meter hohe Olperer im Hintergrund (ca. 1910, Imagno/Getty Images).

Zwei Frauen vor der Olpererhütte, im Hintergrund der Hochfeiler und der Hochferner, zwei 3509 und 3463 Meter hohe Bergspitzen in den Zillertaler Alpen (ca. 1910, Imagno/Getty Images).

Sennen und Hirtenjungen vor einem Stall im Zillertal (ca. 1910, Imagno/Getty Images).