Die besten Frühstücks-Smoothies

Ich bin kein grosser Fan von Fruchtsäften, weil da das ganze wertvolle Fruchtfleisch weggeworfen wird. Aber Smoothies finde ich ganz toll, da ist nämlich die ganze Frucht drin!

Für unsere Familie sind Smoothies die optimale Lösung. Meine Tochter Zoe mag am Morgen nicht kauen. Sie sagt, das sei ihr am Morgen zu anstrengend. Im Video sehen sie, wie einfach die Zubereitung von Zoes Lieblings-Smoothie ist.

Mein Freund hat morgens manchmal keine Zeit, mit uns zu frühstücken, und ich weiss genau, dass er unterwegs nichts Gesundes finden und deshalb den ganzen Vormittag nur Kaffee trinken wird. Ich fülle deshalb den Smoothie in eine grosse Flasche und gebe sie ihm mit, bevor er aus dem Haus rennt.

Beide Rezepte ergeben relativ viel. Aber füllen Sie den Smoothie in Flaschen und geniessen Sie den Rest später. Im Kühlschrank bleibt er 1 bis 2 Tage schön frisch.

*****

Zoes Smoothie:

1 reife Banane

3 grosse blaue Pflaumen

1½ Glas Milch

½ gestrichener Kaffeelöffel Zimtpulver

1 Glas Eiswürfel

*****

Doris’ Smoothie:

1 reife Banane

¼ Avocado

1 Kiwi

1 dicke Scheibe frische Ananas

1 Hand voll Kohl

1 Glas Eiswürfel