So machen Sie mehr aus Ihrer Wohnung

Platz, Stauraum, Stil: Das schaffen Sie mit diesen 10 raffinierten Einrichtungstipps.

1 — Schlafzimmer in der Ecke

Lassen Sie sich von dem Weitwinkelbild, das ich im Blog Planete Deco entdeckt habe, nicht täuschen. Wir sehen hier eine clever eingerichtete Einzimmerwohnung. Sie wirkt so grosszügig, weil der Platz genial genutzt ist. Eine Glaswand grenzt das Schlafzimmer vom Wohnzimmer ab. Dank des transparenten Raumteilers bleibt die ganze Wohnung hell und wirkt erst noch très chic.

2 — Frühstücksplatz in der Küche

Viele Küchen sind zu klein, um morgens einen Kaffee zu trinken. Wenn weder Klapptisch noch Bistrotischchen Platz finden, kann man die Arbeitsfläche verbreitern lassen. Mit einem Hocker davor entsteht so eine gemütliche Sitzecke. (Bild über: Découvrir l’endroit du décor)

3 — Ort zum Entspannen

Lesen ist eine der schönsten Tätigkeiten, denen man überall nachgehen kann. Der perfekte Ort dafür ist eine Recamière. Auf dieser kann man auch am Laptop arbeiten, Musik hören, einen Film schauen oder einfach tagträumen. Sehr geschickt finde ich die Platzierung eines solchen Möbels im Schlafzimmer. Das regt nämlich an, diesen Raum auch tagsüber zu nutzen. Zudem bietet die Recamière im Schlafzimmer eine andere Art von Entspannung als das Bett. (Bild über: Hello fashion blog)

4 — Totalanstrich für Eleganz

Wenn Sie Wände und Möbel in der gleichen Farbe streichen, wirkt das superelegant und sehr stilvoll. Schön dafür sind diskrete Grautöne, wie das Bild zeigt, entdeckt auf House and home. Aber auch Farben wie Dunkelblau, Puder oder ein gebrochenes Grün machen einiges her. 

5 — Runder Tisch für kleine Räume

Grosse, lange Esstische passen nicht in kleine Zimmer. Und trotzdem möchte man auch da gerne Gäste einladen und das Gefühl haben, an einer grosszügigen Tafel zu sitzen. Dann entscheiden Sie sich am besten für einen runden Tisch. Ein solcher bietet auf wenig Raum viel Platz. Dazu lassen sich sesselartige Stühle kombinieren. Achten Sie darauf, dass sich diese unter das Tischblatt schieben lassen. (Bild über: Stonegable Blog)

6 — Arbeitsplatz mit Stauraum

Ein Tischchen alleine macht noch kein kleines Homeoffice. Wenn der Platz für zusätzliche Regale, Vitrinen oder Schränke fehlt, dann schaffen Sie mit Wandregalen Stauraum. (Bild über: Découvrir l’endroit du décor)

7 — Ablage hinter dem Sofa

Ich habe schon oft geschrieben, dass es sich lohnt, Sitzmöbel ein wenig von der Wand wegzuziehen. Das verändert das Raumgefühl ungemein. Und bringt einen weiteren Vorteil: Der Platz hinter dem Sofa lässt sich für eine schmale Ablage nutzen. Diese «Sofatables» sind die perfekte Bühne für Wohnaccessoires und Tischleuchten. (Bild über: Jenna Sue Design)

8 — Regal statt Türe

Erst kürzlich war ich wieder in einer Wohnung, die ein schickes Regal hatte – dort, wo mal eine Türe war. Dieses Beispiel hier finde ich besonders gelungen, da es ein schwarzes Innenleben hat und ausschliesslich Platz für Zeitschriften bietet. (Bild über: Kikette Interiors)

9 — Esszimmer in der Küche

Haben Küchen genügend Platz für einen kleinen Tisch, lohnt es sich, diese als Esszimmer einzurichten. Mit einer Sitzbank und einigen netten Stühlen schaffen Sie eine gemütliche Kaffeehausatmosphäre. (Bild über: Domino)

10 — Bildtapete gegen Langeweile

Viele Wohnungen sind langweilig. Mit einer Bildwand lässt sich dies ändern. Was sich früher nur reiche Adelsleute leisten konnten – einen Künstler zu engagieren, der Landschaften und Szenerien auf die Wände malte –, kann heute jeder ab der Rolle kaufen. Bildtapeten sind dank digitaler Drucktechnik zum erschwinglichen Wandschmuck geworden. (Bild über: House and home)

Credits: 

Blogs und Magazine: House and home, Domino, Kikette Interiors, Jenna Sue Design, Découvrir l’endroit du décor, Stonegable BlogHello fashion blogPlanete Deco

1 Kommentar zu «So machen Sie mehr aus Ihrer Wohnung»

  • Heidi Arn sagt:

    Lernkontrolle zu Frau Kohlers Tipps: Bei Bild 1 (das mir gefällt) ist der Teppich nur unter dem Tischchen und bei Bild 5 hat ein Stuhl keinen Platz auf dem Teppich :-)
    Aber Sie haben mich rumgekriegt, ich bestelle tatsächlich Teppiche zur Sitzgruppe und zum Esstisch :-)
    Schöne Herbstgrüsse!

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.