8 Kreativprojekte mit Sommerlaune

Der Sommer muss nicht vor der Tür bleiben: So holen Sie ihn ins Haus.

1 — Strandstuhl für das Schlafzimmer

Ein einfacher Liegestuhl kann schnell und einfach Sommerferienstimmung schaffen. Er gibt zugleich auf entspannte und günstige Art einen Platz ab, an dem man – weit weg vom Alltagstrott – in ein Lieblingsbuch tauchen kann. Entdecken Sie Tipps für die Ferienlektüre auf Sweet Home. (Bild über: Découvrir l’endroit du décor)

2 — Streifenkleid für den Omasessel

Einem Sessel ein neues Kleid zu nähen, erfordert Schneidertalent. Es bringt aber auch Vorteile: Das Möbel ist als Modell jederzeit verfügbar und hält ruhig bei den Anproben. Messen Sie alles gut aus, zeichnen Sie ein Schnittmuster und nähen Sie dann einen Überzug aus einem frischen, gestreiften Stoff. Ein solcher Sessel wird nicht nur zum Hingucker, sondern auch zum Entspannungsort. Am besten geben Sie ihm gleich noch kleine Räder an die Vorderbeine, dann können Sie ihn nach Bedarf einfach ans Fenster schieben. Wer gerne einen neuen Bezug hat, diesen aber nicht selber nähen kann oder möchte, der kann solche Aufträge an einen Polsterer geben. (Bild über: Absolutely beautiful things

3 — Coca-Cola für den Schrank

Jeder hat eine Schwäche, meine ist Coca-Cola. Nicht, dass ich viel davon trinke, aber ich finde, dass es kalt, mit Eis und Zitrone eine ähnlich aufbauende Wirkung hat wie ein starker englischer Tee oder ein Gin Tonic. Die alten Glasfläschchen und das Logo sind kleine Popikonen. Das haben sich bestimmt auch die Bewohner dieser Wohnung gedacht, als sie einem alten Buffet diesen Anstrich verpassten. Ob Sie nun Coca-Cola oder ein anderes Lieblingsprodukt wählen, Sie können auf diese Art ein altes Möbel zum Popstar machen. (Bild über: Casachauchau)

4 — Rüschenkleid für den Küchenhocker

Es ist nicht nur der Hocker, der mich auf diesem Bild, entdeckt im Blog Grey&Scout verzaubert, sondern gleich die ganze Küche. Diesen Look werde ich mit meiner 08/15-Piatti-Einbauküche leider nie erreichen. Aber Inspirationen, um zumindest kleine Veränderungen vorzunehmen, nehme ich genügend mit. Doch zurück zum Hocker: Setzen Sie einem kleinen, runden, unscheinbaren Ding ein Polsterkissen mit Rüschenrand obenauf – und schon haben Sie ein Prachtstück, das sich nicht nur in der Küche gut macht.

5 — Karo für die Kommode

Wer einem alten Möbelstück einen neuen Anstrich verpasst, greift meist zu einer einzigen Farbe. Dieses dreifarbige Karomuster aber zeigt, dass mehr mehr sein kann. Es macht aus etwas ganz Alltäglichem ein aussergewöhnliches, frisches Schmuckstück. (Bild über: Fusion Mineral Paint)

6 — Maritime Garderobe für die Esszimmerstühle

Batik und andere Ausspar-Färbetechniken kann man auch zu Hause anwenden. Indigoblau ist dabei die klassische Farbe. Solche Tücher sehen aber nicht nur am Strand toll aus, sondern können für den Sommer den Esszimmerstühlen eine attraktive Strandstimmung verleihen. (Bild über: Keltainen talo ranalla)

7 — Bistrotischchen vor die Tür

Das kleine Tischchen mit den zwei Stühlen vor der Tür verbreitet im Nu Ferienstimmung. Entsprechend oft greifen Ladeninhaber gerne zu diesem simplen Trick. Ob Coiffeur, Reisebüro oder Weinhandlung – diese Sommermöbel locken nicht nur Kunden an, sondern bietet auch dem Angestellten oder der Chefin einen Platz an der frischen Luft. Das geht auch zu Hause – wer weiss, vielleicht lernen Sie so endlich Ihre Nachbarn kennen? (Bild über: Grey&Scout)

8 — Zuckerguss für die Küche

Für diese kleine DIY-Idee braucht es kein Talent. Schneiden Sie alle Rezepte aus, die Sie in Ferienstimmung versetzen, und bekleben Sie Ihre Küche damit. Sieht hübsch aus, inspiriert zu neuen Gerichten und muss ja nicht für immer sein! (Bild über: Oh Joy)

Shoppingtipp: 

Hübsches und schön präsentiertes Bastelmaterial finden Sie bei Sostrene Grene. Die Zürcher Filialen sind am Rennweg und im Sihlcity. Es ist alles liebevoll nach Farben geordnet: Bänder, Wolle, Kleber, Perlen und tausend Sachen mehr. Die Bastelecke ist nur ein Teil des skandinavischen Geschäfts. Im Sortiment sind Möbel, Teppiche, Wohnaccessoires, Haushaltartikel oder Spielsachen – alles zu sehr tiefen Preisen.

Credits: 

Blogs und Magazine: Découvrir l’endroit du décor, Absolutely beautiful thingsCasachauchauGrey&Scout,  Keltainen talo ranalla, Oh Joy
Farben: Fusion Mineral Paint

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.