Der letzte Schliff

Kleiner Aufwand, grosse Wirkung: Diese Ergänzungsstücke machen in Ihrer Wohnung den Unterschied.

Ein Ausstellungsplatz in der Küche

Gerade den typischen Schweizer Einbauküchen mit ihren properen Küchenschränkchen tun ein wenig Persönlichkeit und Leben gut. Ausstellungsfläche ist gefragt. Für Kochbücher, hübsche Küchenaccessoires, Bilder und persönliche Dinge. Da der Platz für grosse Zusatzregale oft fehlt, hilft ein schlichtes Leiterregal. (Bild über: Inrichting Huis)

Shoppingtipps: Ähnliche Leiterregale habe ich entdeckt bei: La Redoute, Interio, Maison du Monde und Pfister.

Ein Teppich als Warmmacher

Es braucht wenig, damit ein Raum wärmer und wohnlicher wirkt. Das wenige heisst Teppich und verändert die gesamte Anmutung. Dieser schlichte Hanfteppich ist von der Schweizer Firma Ruckstuhl und kann im Onlineshop bestellt werden.

Ein Platz zum Arbeiten

Auch wenn eigentlich kein Platz vorhanden ist, ein Arbeitsplatz verbessert die Wohnqualität und kann überall eingerichtet werden. Entscheiden Sie sich für einen schlichten Konsolentisch, er wirkt leicht und passt in jede Einrichtung. (Bild über: Bjufors, entdeckt auf So soft sunday)

Shoppingtipps: Konsolentische in dieser Art habe ich entdeckt bei: Ikea und  Maisons du Monde.

Die Bank neben dem Bett

Nachttischchen in Ehren, aber darauf hat meist nur die Hälfte der Dinge Platz, die man im Schlafzimmer gerne in der Nähe hat. Eine kleine Holzbank kann da Wunder wirken. Darauf können Sie Bilder stellen, Lieblingsbücher stapeln, eine Vase mit Blumen platzieren oder eine Tischleuchte. (Bild über: Concept by Anna)

Die Wahnsinnstapete

Haben Sie genug von Langeweile? Dagegen hilft eine grosse, dominante Bildtapete. Ein solcher Hingucker kann zum Beispiel ein Schlafzimmer verwandeln oder einen unscheinbaren Eingang aufpeppen. Sie finden bei vielen Herstellern spannende Tapeten dieser Art. (Bild über: SF Girl)

Einige Stühle im Wohnzimmer

Sie haben sich für ein grosses Sofa oder eine Eckgruppe entschieden und haben nicht genügend Platz, um noch grosse Sessel dazuzustellen? Versuchen Sie es einfach mit einigen hübschen, sesselartigen Stühlen. Sie sehen gut aus, wenn sie, wie diese hier, ganz anders als das Polstermöbel sind. (Bild über: I Suwanee)

Shoppingtipps: Stühle in dieser Art gibt es von HK Living und House Doctor.

Die Extraleuchte in der Küche

Eine hübsche Leuchte, die stimmungsvolles Licht verbreitet, kann in einer Küche oder einem Badezimmer Atmosphäre schaffen. In diesen Räumen sind meist Neonröhren oder Spots eingebaut, doch auf dieses praktische, helle Licht hat man nicht immer Lust. So kann punktuell eingesetztes Licht Wunder wirken. Gut eignen sich Wandleuchten. Ein wenig übertrieben, aber sehr wohnlich kann eine Stehleuchte wirken, und immer gemütlich sind Tischleuchten. (Bild über: Inrichting Huis)

Einige kluge Regale

Praktische Regale bieten nicht nur zusätzlichen Stauraum, sondern können auch gut aussehen und Wohnlichkeit verbreiten. Hier sind schlichte schmale Holz- und Metallregale, zum Teil mit Rollen versehen, in einer Küche platziert. Sie würden sich auch im Arbeitszimmer oder im Bad gut machen. (Bild über: Lovely life)

Der Stuhl im Entree

Füllen Sie eine tote Ecke mit einem hübschen Stuhl. Im Entree können Sie darauf gemütlich die Schuhe wechseln, in anderen Räumen bietet er einen extra Sitzplatz. (Bild über: Krisp Interior)

Das tiefe Regal im Wohnzimmer

Nicht immer sind hohe, wandfüllende Bücherregale oder Sideboards die richtige Wahl im Wohnzimmer. Überlegen Sie sich, tiefe, leicht wirkende Regale anzuschaffen, und kreieren Sie damit Stauraum auf eine elegante Art. (Bild über: Chapter Friday)

Credits: 

Blogs und Magazine: Inrichting  Huus,  So soft sundaySF Girl,  I Suwanee, Lovely lifeKrisp InteriorChapter Friday
Shops und Kollektionen: RuckstuhlConcept by Anna

Immobilienagenturen:  Bjufors 

2 Kommentare zu «Der letzte Schliff»

  • Herta Stalder sagt:

    Liebe Frau Kohler,
    woher stammt die wunderschöne, schwarz-weisse Fototapete im Schlafzimmer mit den Palmen? Bei SF Girl habe ich nichts gefunden.
    Besten Dank für Ihr Feed-Back.

  • Lichtblau sagt:

    Schöner Beitrag. Hanf kommt mir zwar eher nicht in die Hütte (ausser auf meinen sonnigen Balkon ), aber auf die Extraleuchte würde ich nie verzichten. Sowohl in der Küche als auch im Bad habe ich eine kleine Lampe stehen, welche die Räume zusätzlich zum installierten Licht stimmungsvoll erhellt. Gold wert!

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.