Dieses Muster steht für Sommer

Rotweisse Streifen haben einen ganz besonderen Charme und sorgen überall für Ferienstimmung.

Das schönste Muster für Sonnenstoren

Die Sommersonne ist am allerschönsten, wenn Sie gefiltert wird. Entweder tanzt sie durch Bäume und Blätter oder durch Storen und Sonnenschirme. Das schönste Muster dafür ist rotweiss gestreift. Diese kontrastreiche Farbkombination ist warm, im Gegensatz zu blauweissen Streifen. Sie erinnert an Jalousien, wirkt frisch und passt immer. (Bild über: Bungalow Classic Beam»)

Auf Streife in 1001 Nacht

Grafische Muster frischen den Innenbereich auf. So sind sie im Sommer von besonderer Bedeutung. Mit einer gesteiften Decke bekommt ein Bett und damit der Raum ganz schnell eine südliche Anmutung. (Bild über Nicolo Castellini Baldissera on Instagram)

Buchtipp: 

Fernweh kann man auch durch das Schmökern in wunderschönen Buchseiten stillen. Der spannende und inspirierende Bildband «Inside Tangier» von Nicolo Castellini Baldissera mit Fotos von Guido Maroni entführt in die schönsten Häuser von Tangier. Man findet hier viel Gestreiftes wie auch das Bild vom vorherigen Beispiel, denn dieses ist auch aus dem prächtigen Buch. 

So elegant können rotweisse Streifen sein

Streifen bringen immer Frische, und rotweisse Streifen sind ideal für Innendekorationen. Denn mit warmen Farben lässt es sich besser wohnen. Wie schön das aussehen kann und wie elegant sich Streifen auch mit anderen Mustern kombinieren lassen, zeigt dieses gelungene Beispiel des Schweizer Interiordesigners Toby Alleyne-Gee von Phoebus Interiors.

Ein Sofa neu zu beziehen, braucht ein wenig Aufwand, aber mit Kissen oder Vorhängen kann man schnell die sommerlichen Streifen ins Haus zaubern. Rotweisse Streifenvorhänge sind wie eine Prise Provence: ländlich, südlich und gleichzeitig elegant. (Bild über: Remodelista

Das Paar bringt viel Gemütlichkeit

Dieses Ländlich-Charmante bringen rotweisse Streifen auch in die Küche. Da passen Küchentücher oder Tischwäsche in dem sommerlich entspannten Muster. (Bild über: Découvrir l’endroit du décor)

Ein Sommernachtstraum 

Die gleiche Idee, nämlich mit den rotweissen Streifen viel Sommerstimmung in einem Raum zu schaffen, ist hier in einem Schlafzimmer zu sehen. Kombinieren Sie Streifenkissen zu einem weisen Bettüberwurf und doppeln Sie nach mit sommerlicher Deko – wie etwa einem antiken Ruder, Deckchairs, Körben und Pflanzen. (Bild über: Casa très chic)

Shoppingtipp

Es müssen nicht immer nur Kissen und Duvets sein, die Muster zeigen dürfen. Versuchen Sie es ruhig auch mal mit gemusterten Leintüchern. Gestreifte Leintücher entführen Ihr Bett zum Beispiel sofort in die Ferien. Diese fantastischen Tücher bekommen Sie im Schweizer Concept Store Edition Populaire.

Die schönsten Sommerkleider für Fenster …

… und Türen sind Streifenstoffe. Auch wenn man seine Wohnung nicht gerade in ein Mittelmeerhaus verwandeln kann, ist die Idee, aussen Sommervorhänge an Fenstern, Türen oder Balkontüren anzubringen, eine Überlegung wert. So kann man entspannt alles offen lassen, die Mücken, Fliegen und der Staub kommen nicht rein und die Wohnung bleibt kühl und schattig. (Bild über: Ecikej

Ferienstimmung mit Stil

Liegestühle, Sonnenliegen, Matratzen – rotweiss gestreift wirken Sie sehr stylish und erinnern ein wenig an die glamourösen Seiten der Fünfziger Jahre, als der Jet-Set Capri, Portofino oder St. Tropez eroberte. Diese zauberhafte Dachterrasse ist aber in Tangier und auf dem Haus vom Buchautor Nicolo Castellini Badissari, der «Inside Tangier» verfasst hat. (Bild: Nicolo Castellini Baldissera on Instagram)

Tipp: Lassen Sie sich von diesen Traummöbeln inspirieren, lackieren Sie Ihre Sonnenstühle grün und geben ihnen rotweiss gestreifte Polster. 

Strand in Sicht

Nach so viel Sommerstimmung gibts nur eines: ganz schnell an den Strand – oder an den See, an den Fluss oder in die Badi. Ein langes rotweiss gestreiftes Shirt über das Badekleid, Espadrilles und Korbtasche sind die Zutaten für den elegant-entspannten Beach-Look dafür. (Bild über: Sabon Home)

Credits: 

Blogs und Magazine: Sabon Home, Ecikej, Casa très chic, Découvrir l’endroit du décor, Remodelista, Bungalow Classic
Interiordesign: Phoebus Interiors
Instagram: Nicolo Castellini Baldissera
Buchtipp: Inside Tangier 
Shops und Kollektionen: Edition Populaire

2 Kommentare zu «Dieses Muster steht für Sommer»

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.