Logo

Bühne frei für ein neues Theaterfestival

karen gerig am Donnerstag den 9. Juni 2011

Carena Schlewitt wird das Theaterfestival leiten. (Foto E. Monti)

Jubel, trubel: In Basel wird es wieder ein internationales Theaterfestival geben. Ab 2012 soll es alle zwei Jahre im Sommer durchgeführt werden. Künstlerische Leiterin wird Carena Schlewitt, Direktorin der Kaserne Basel. Die Geschäfte werden Christoph Meury, Leiter des Theaters Roxy Birsfelden und Thomas Keller, Geschäftsführer der Kaserne Basel, führen.

Ausgerichtet werden soll das Festival von der Kaserne Basel und dem Theater Roxy Birsfelden. Vorgesehen ist auch eine Kooperation mit anderen Basler Kulturinstitutionen. Auftreten sollen internationale zeitgenössische Theater- und Tanzcompagnien, wie der neugegründete Trägerverein «Theaterfestival Basel» heute mitteilt.

Die erste Auflage ist für die Zeit vom 29. August bis 8. September 2012 geplant. Das neue «Stadtraum- und Publikumsfestival» werde von den Kulturabteilung der beiden Basel ausdrücklich begrüsst, hält der Trägerverein fest. Finanziert werden soll das Festival aus Eigen- und Drittmitteln. Die Veranstalter setzen auch auf Beiträge der Swisslos-Fonds von Basel-Stadt und Baselland.

Letztmals war in Basel 2008 unter dem Titel «welt in basel» ein internationales Theaterfestival durchgeführt worden. Dessen neunte Auflage wurde erst verschoben und dann abgesagt, weil der Trägerverein aufgelöst wurde.

« Zur Übersicht

Kommentarfunktion geschlossen.