«Pures Glück beim Einlaufen»

Gigathlon 2013: Exklusive Eindrücke vom ersten Tag (Montag) per SMS. Pia Wertheimer (mit Roland Rietiker), Yvonne Zahnd und Simon Zahnd sind in der Couple-Kategorie gestartet. Roger Fischlin und Mark Zajfert sind solo unterwegs.

SMS von Pia:

«Hühnerhaut als Zuschauer beim Start. Fahrt mit wunderbarer Morgenstimmung in die Wechselzone. Geduld ist eine der Gigathlondisziplinen. Endlich das Rothorn. Herrliche Kulisse, dünne Luft, pures Glück beim Einlaufen. Respekt vor der Inline-Etappe, Starker Gegenwind – GESCHAFFT!!»

Roger Fischlin.

Roger Fischlin.

SMS von Roger Fischlin:

«Guten 1. Gigathlontag mit Gesamtführung bei den Singles abgeschlossen. Highlight: drittbeste Berg(!)laufzeit!! Lowlight: Platten bereits in der ersten Steigung der Radstrecke. Hat 4-5 Min. gekostet, auf 6 Tage verkraftbar ;-) »







Mark Zeijfert.

Mark Zajfert.

SMS von Mark Zajfert:

«Das Rothorn war steiler als auch schon. Erinnerungen an: Kalte Pfützen, schmerzenden Rückenstrecker… Ein Tag ohne Defekte, mit genialem Wetter und mit super Supportern. Im Bild rechts: Kulinarisches in der Rothornbahn bevor es auf dem Mountainbike weitergeht.»







Yvonne Zahnd.

Yvonne Zahnd.







SMS Yvonne Zahnd:

«Nach der halben Nacht in der Sanität (allergische Reaktion) hab ich mich heute irgendwie aus dem Bett geschleppt. Simon und ich sind bewusst normal gestartet in die Gigathlon-Woche, es geht ja noch 5 Tage. Rang 5 resultierte – wir sind zufrieden und freuen uns auf morgen!:-)»

SMS von Simon Zahnd:

«Wow, der heutige Gigathlon-Auftakt gelang nach Wunsch! Yvonne verlor auf der happigen Berglauf-Strecke nur wenig Zeit und so konnten wir auf Bike- und Inlinestrecke mächtig aufholen. Mein Highlight heute: die Aussichten in und um die Viamala Schlucht! Wir sind gerüstet und guten Mutes für Day 2 und sind heute sicherlich früher im Bett…»

Kommentarfunktion deaktiviert.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.