schliessen

Wenn Bilder sprechen könnten

Morgen beginnt das Gurtenfestival. Wir haben uns ein paar Bandfotos angeschaut.

Morgen beginnt das Gurtenfestival und Sie haben noch keinen Plan, was Sie sich überhaupt ansehen sollen. Keine bange, wir wissen Bescheid. Anhand von Bandfotos haben wir herausgefunden, wo es sich lohnt, vor die Bühne zu stehen.

Glanton Gang

Dieses Bild sagt: «Unsere Gage kann unseren Schutzgeldeinnahmen nicht das Wasser reichen.»

Unsere Empfehlung: Bewahren Sie Sicherheitsabstand oder stecken Sie sich genug Bargeld in die Hose.

William Fitzsimmons
fitzsimmons
Dieses Bild sagt: «Wenn ich nicht gerade auf der Bühne stehe, bewache ich das Tor zum Himmel.»

Unsere Empfehlung: «Nutzen Sie die Gelegenheit und sichern Sie sich während Fitzsimmons’ Gig eine kuschlige Wolke.»

Bubi Eifach
Bubi Einfach
Dieses Bild sagt: «Wir sind auch eine Werbeagentur.»

Unsere Empfehlung: Ja, vielleicht gibt es ja ein paar nette Jingles zwischen den Songs.

Everlast
everlast
Dieses Bild sagt: «Ich benutze meine Gitarre für beides: Musik und Leute verprügeln.»

Unsere Empfehlung: Das wird Sie aus den Socken hauen.

Seasick Steve
seasick steve
Dieses Bild sagt: «Ich reise meistens im Güterwagon zu meinen Konzerten.»

Unsere Empfehlung: Ja, falls Sie noch einen Interrail-Kumpel suchen.

Bonaparte
bonaparte
Dieses Bild sagt: «Orte, an denen wir uns zu häufig aufhalten: Berliner Künstlerkneipen, Internet.»

Unsere Empfehlung: Lieber etwas youtuben.

Family of the Year
familyoftheyear
Dieses Bild sagt: «Wir in der vorderen Reihe haben unsere Kleider selber genäht. Die anderen beiden kennen wir aus dem Tennisclub.»

Unsere Empfehlung: Das kommt ganz darauf an, ob Sie Hippie oder Yuppie sind.

John Butler Trio
john butler trio
Dieses Bild sagt: «Wir schämen uns für unsere Füsse.»

Unsere Empfehlung: Nichts für Fussfetischisten.

Biffy Clyro
Biffy Clyro
Dieses Bild sagt: «Unsere Musik ist etwa so fesch, wie die Tribal-Tattoos die wir unter unseren Jeansjacken tragen.»

Unsere Empfehlung: Nur zu. Wenn es das Wetter will, können Sie sogar im Tanktop kommen.

Pegasus
pegasus
Dieses Bild sagt: «Sogar unser Haar ist aufgebauscht.»

Unsere Empfehlung: Beste Band ever!

Booka Shade
bookashade
Dieses Bild sagt: «Unser Equipment wird mit Solarstrom betrieben.»

Unsere Empfehlung: Wohl etwas leise, weil mitten in der Nacht auf der Zeltbühne.

Kodaline
kodaline
Dieses Bild sagt: «Alles was uns die Einbrecher gelassen haben, sind diese drei Stühle.»

Unsere Empfehlung: Diebstahl ist immer dreist. Lassen Sie sich nicht Ihrer Zeit berauben.

Martin Erdmann

Martin Erdmann


Publiziert am 16. Juli 2014

10 Kommentare

  1. marie says:

    …und was machen wir mit den the prodigy? aber ja, seien wir einfach froh, dass die noch leben 😀

  2. hemingway says:

    Bei Seasick Steve (traurigerweise?) ins Schwarze getroffen: Mit 13 vor dem gewalttätigen Stiefvater geflohen, lebte er lange Zeit obdachlos und trampte tatsächlich in Güterzügen.

  3. Bernerin says:

    Pegasus sehen immer etwas ungewaschen und areogant aus. Da bekomme ich den “Marc Sway-Effekt” und suche die Tondeuse!

  4. Rüdiger says:

    Pegasus ist die schlechteste Band ever. Können nicht gut Instrumente spielen, sehen aus als kämen sie direkt aus Münsingen und Englisch können sie auch nicht.

Alle Kommentare zeigen
  1. marie says:

    …und was machen wir mit den the prodigy? aber ja, seien wir einfach froh, dass die noch leben 😀

  2. hemingway says:

    Bei Seasick Steve (traurigerweise?) ins Schwarze getroffen: Mit 13 vor dem gewalttätigen Stiefvater geflohen, lebte er lange Zeit obdachlos und trampte tatsächlich in Güterzügen.

  3. Bernerin says:

    Pegasus sehen immer etwas ungewaschen und areogant aus. Da bekomme ich den “Marc Sway-Effekt” und suche die Tondeuse!

  4. Rüdiger says:

    Pegasus ist die schlechteste Band ever. Können nicht gut Instrumente spielen, sehen aus als kämen sie direkt aus Münsingen und Englisch können sie auch nicht.

Verbleibende Anzahl Zeichen:

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.