Wie hoch wird meine AHV-Rente sein?

Das zahlt die AHV: Die Maximalrente für eine Einzelperson beträgt 2350 Franken pro Monat, für Ehepaare 3525 Franken. Die Minimalrente liegt bei 1175 Franken. Foto: iStock

Ich habe meinen 60. Geburtstag feiern dürfen. Es geht langsam in Richtung Pensionierung und da muss ich schauen, wie viel Geld ich dann zur Verfügung habe. Wie finde ich heraus, wie viel AHV-Rente ich bei der Pensionierung bekomme? M.F.

Eine konkrete Antwort auf Ihre Frage erhalten Sie bei Ihrer AHV-Ausgleichskasse. Welche Kasse für Sie zuständig ist, kann Ihnen Ihr Arbeitgeber sagen. Sie können die Kasse aber auch unter www.ausgleichskasse.ch suchen.

Bei Ihrer Ausgleichskasse können Sie einen AHV-Kontoauszug bestellen. Dieser ist die Grundlage für die Berechnung Ihrer späteren Rente. Abhängig ist deren Höhe einerseits von Ihrem Einkommen und anderseits davon, ob Sie über all ihre Berufsjahre hinweg ohne Lücken immer Beiträge geleistet haben.

Falls Sie während einzelner Jahre keine AHV-Beiträge geleistet haben oder zum Beispiel nach einem Studium erst spät ins Berufsleben eingestiegen sind, dürfte es bei Ihnen Beitragslücken geben, welche Ihre künftige Rente schmälern.

Es lohnt sich, alle paar Jahre einen  AHV-Kontoauszug anzufordern: Erst dann wissen Sie, ob wirklich alle Beiträge ordnungsgemäss bezahlt wurden. Finanzielle Lücken bei der AHV können Sie nur während fünf Jahren kompensieren. Nachzahlungen für Beitragslücken, die länger als fünf Jahre zurückliegen, sind  nicht mehr möglich.

Bei der Pensionskasse ist das anders: Hier können Sie, sofern Lücken bestehen, jederzeit freiwillige Einzahlungen leisten und damit Ihre spätere Rente nochmals etwas aufbessern. Übrigens sparen Sie damit noch kräftig Steuern, da Sie freiwillige Einzahlungen in Ihre Pensionskasse von den Steuern abziehen dürfen.

Anhand Ihres AHV-Kontoauszugs können Sie sich von Ihrer Ausgleichskasse konkret berechnen lassen, wie viel Rente Sie voraussichtlich nach Ihrer Pensionierung erhalten werden. So haben Sie Klarheit. Die Maximalrente für eine Einzelperson beträgt 2350 Franken pro Monat, für Ehepaare 3525 Franken. Die Minimalrente liegt bei 1175 Franken.

Ich rate Ihnen, zusätzlich zu Ihren Abklärungen bei der AHV, auch nachzuschauen, was Sie von der Pensionskasse für eine Rente erwartet. Angaben dazu enthält Ihr  Vorsorgeausweis. Falls die Kasse den Rentenumwandlungssatz weiter senkt, was gut möglich ist, würde Ihre Rente dann bei der Pensionierung effektiv geringer ausfallen.

Darüber hinaus lohnt es sich, wenn Sie in nächster Zeit mit einem Vorsorgeberater oder einer Vorsorgeberaterin zusammensitzen und Ihre Altersvorsorge im Detail überprüfen.