Beruf + Berufung ist umgezogen. Neu finden Sie die wöchentlich erscheinenden Interviews hier. Viel Lesevergnügen!

Beiträge mit dem Schlagwort ‘Weltreise’

«Was andere dir beibringen, ist nie ganz dein Eigenes»

Mathias Morgenthaler am Freitag den 28. Dezember 2018
Die Freude am Kochen und Gestalten bleibt Nadia Damasos wichtigster Antrieb.

Die Freude am Kochen und Gestalten bleibt Nadia Damasos wichtigster Antrieb.

Mit zehn Jahren kochte sie Viergang-Menus für ihre Familie, mit 19 Jahren brachte sie ihr erstes Kochbuch «Eat better not less» auf den Markt und führte damit 16 Wochen lang die Bestsellerliste an. «Ich hatte früh meinen eigenen Kopf», sagt die heute 23-jährige Nadia Damaso, die sich als gut organisierte Chaotin bezeichnet.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

Wenn dem Juristen in der Werkstatt ein Licht aufgeht

Mathias Morgenthaler am Samstag den 24. November 2018

Ins Blaue hinaus kündigen, eine Weltreise machen und sich danach als Metallbauer und Lampendesigner versuchen? Was reichlich unvernünftig klingt, war für den Juristen Frédéric Engler genau das Richtige. Zwar verdient der 42-Jährige heute markant weniger als früher, aber er erwacht dafür um 5 Uhr voller Tatendrang. Und nun naht seine erste Ausstellung.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Unsere Geschichte wächst uns mehr und mehr über den Kopf»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 30. Dezember 2017
Gwen und Patrick mit ihrem Sohn unterwegs in den Pyrenäen.

Gwen und Patrick mit ihrem Sohn unterwegs in den Pyrenäen.

Nach 1206 Tagen auf Weltreise begann für Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier ein neues Abenteuer in ihrer Heimat: Der Film, den das Paar aus den persönlichen Reiseerinnerungen produzierte, wurde unverhofft zum populärsten Dokumentarfilm Deutschlands. So wurden die beiden zu Botschaftern für Menschlichkeit und Offenheit.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Lass uns das Unterwegssein zu unserem Zuhause machen»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 23. Dezember 2017
Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier auf Zwischenhalt in Moskau.

Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier auf Zwischenhalt in Moskau.

Sie wollten keinen Urlaub machen, sondern «spüren, wie gross die Welt ist»: Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier sind zu Fuss und per Anhalter einmal um die Welt gereist. Dabei stiegen sie in gut drei Jahren zu 667 fremden Menschen ins Auto und fanden auch in Tadschikistan und Pakistan mehr Verbindendes als Trennendes.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Mach jeden Tag etwas, wovor du Angst hast»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 23. September 2017
Alisee deTonnac hat Prestige-Job und Freund zurückgelassen, um weltweit spannende Start-ups aufzuspüren. Foto: Aurélien Bergot

Alisée de Tonnac hat Prestige-Job und Freund zurückgelassen, um weltweit spannende Start-ups aufzuspüren. Foto: Aurélien Bergot

Bestnoten in der Schule und an der Universität, danach ein Traumjob in der Modemetropole Mailand: Alisée de Tonnac gelang in den ersten 23 Jahren ihres Lebens alles, wenn da bloss nicht die innere Leere und die Panikanfälle gewesen wären. Dann traf sie einen Mann und brach mit ihm zu einer Weltreise auf, die bis heute andauert.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

Wenn der Chef 100 Tage blau macht

Mathias Morgenthaler am Samstag den 13. Juni 2015
Andreas Glemser, Chef der Cocomin AG und öfter mal auf Weltreise.

Andreas Glemser, Chef der Cocomin AG und öfter mal auf Weltreise.

Ohne den Gründer und Inhaber läuft in den meisten Familienbetrieben nichts. Auch Andreas Glemser war unentbehrlich in seiner Firma Cocomin, arbeitete 16 Stunden pro Tag, um alles zu schaffen. Dann trat er eine 100-tägige Weltreise an und überliess die Firma sich selber. Was er bei seiner Rückkehr ins eigene Unternehmen antraf, war nicht ganz leicht zu verdauen.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »