Beruf + Berufung ist umgezogen. Neu finden Sie die wöchentlich erscheinenden Interviews hier. Viel Lesevergnügen!

Beiträge mit dem Schlagwort ‘Verlag’

Wie die Einbürgerungsprüfung zum unternehmerischen Sprungbrett wurde

Mathias Morgenthaler am Samstag den 17. März 2018
Hadi Barkat wurde mit Helvetiq zum erfolgreichen Verleger und Spiele-Entwickler. Foto: Dorian Rollin

Hadi Barkat wurde mit Helvetiq zum erfolgreichen Verleger und Spielentwickler. Foto: Dorian Rollin

Hadi Barkat ging schon in jungen Jahren eigene Wege: Als 17-Jähriger kam er ohne Familie nach Lausanne, um an der ETH zu studieren. Nach Tätigkeiten in der Finanz- und Risikokapitalbranche beantragte er den Schweizer Pass und fällte noch während der Prüfungsvorbereitung eine folgenschwere unternehmerische Entscheidung.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Es lohnt sich nicht, auf die perfekte Idee zu warten»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 5. März 2016
Felix Plötz, Unternehmer, Referent und Buchautor. Foto: Sarah Rubensdörffer

Felix Plötz, Unternehmer, Referent und Buchautor. Foto: Sarah Rubensdörffer

Der geborene Unternehmer ist Felix Plötz mit Sicherheit nicht. Dennoch wird er als Mutmacher in Sachen Selbständigkeit gefeiert. Mit dem neuen Buch «Das 4-Stunden-Startup» bringt der 32-Jährige seine Philosophie auf den Punkt: Niemand muss kündigen und alles auf eine Karte setzen, um eine Idee zu verwirklichen. Oft lohnt es sich, klein anzufangen und gross zu denken.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Unsere Bücher sollen die Leser nicht anschreien»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 11. April 2015
Anne Rueffer, Verlegerin und Schriftstellerin. Foto: Julian Schleelein

Anne Rueffer, Verlegerin und Schriftstellerin. Foto: Julian Schleelein

Vor 15 Jahren hat die gelernte Krankenpflegerin Anne Rüffer ihren eigenen Verlag gegründet. Bereut hat sie es bis heute nicht, obwohl sie gegen Unterfinanzierung ankämpft und für ein wichtiges Buch auch Verluste in Kauf nimmt. «Bücher machen glücklich und stiften einen sozialen Nutzen», sagt die Verlegerin, die vor kurzem selber unter die Roman-Autorinnen gegangen ist.

Interview:
Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »