Beruf + Berufung ist umgezogen. Neu finden Sie die wöchentlich erscheinenden Interviews hier. Viel Lesevergnügen!

Beiträge mit dem Schlagwort ‘Hotelier’

Der Hotelier, der sogar das Cola-Getränk selber herstellt

Mathias Morgenthaler am Samstag den 2. März 2019
Gregor Vörös: «Jäten ist eine beinahe meditative Tätigkeit.»

Gregor Vörös: «Jäten ist eine beinahe meditative Tätigkeit.»

Gastgeber im eigenen Hotel statt Informatiker mit 16-Stunden-Tagen vor dem Bildschirm: Gregor Vörös stieg mit romantischen Vorstellungen in die Hotellerie ein. Nach einem schwierigen Start fühlt sich der 37-Jährige nun ganz in seinem Element. Er betreibt auf der Rigi einen grossen Kräutergarten und serviert den Gästen nur einheimische Produkte.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Entscheidend ist doch, wie man seine Tage bestreitet»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 16. Mai 2015
Bruno Wüthrich, Spitzenkoch und Hotelier ohne Angestellte.

Bruno Wüthrich, Spitzenkoch und Hotelier ohne Angestellte.

Bruno Wüthrich wirkte als Küchenchef in einem 5-Sterne-Hotel und wurde Olympiasieger. Ein aufrüttelndes Erlebnis führte dazu, dass er seine prestigeträchtige Stelle aufgab und den Sprung in die Selbständigkeit wagte. Was andere als Karriereknick deuteten, war für Wüthrich eine Befreiung. Nun erfindet sich der 55-Jährige noch einmal neu und lanciert im Berner Oberland ein Hotel für zwei.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Die wichtigste Lektion habe ich von Bill Clinton erhalten»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 7. Februar 2015
Carsten Rath, Grand Hotelier ohne Sterne. Foto: Sebastian Brüll.

Carsten Rath, Grand Hotelier ohne Sterne. Foto: Sebastian Brüll.

Carsten Rath hat in Peking, London, Berlin, Kapstadt und Naples in den nobelsten Fünfsternhotels gearbeitet. Nun eröffnet der 48-jährige Deutsche in Zürich ein eigenes Hotel. Dank ungezwungener Atmosphäre und preiswertem Champagner sollen die Gäste ins Kameha Grand strömen. Rath kümmert sich um jedes Detail, denn der frühere Tennisspieler hasst es zu verlieren.

Interview:
Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »