Blogs

Archiv für September 2011

Unvermeidliche Lieder im Parterre

chris faber am Donnerstag den 29. September 2011

Der grosse gemütliche Teppich auf der Bühne des Parterre war gestern Abend Sinnbild für die Atmosphäre, denn ein unvergleichliches Wohnzimmerkonzert mit vielen Zugaben verzauberte die ZuschauerInnen. Bild: Benno Hunziker

Diesen Beitrag weiterlesen »

So long, suckers!

karen gerig am Dienstag den 27. September 2011

Mit diesem Titel – Jodie Fosters berühmtesten Worten aus dem Film «Alice doesn't live here anymore» – hab ich jemandem einen Gefallen getan. Doch ich kann ihm auch eine weitere Bedeutung verleihen. Hab ich doch in einem knappen Jahr Schreiben fürs Schlaglicht immer wieder über Kino schreiben wollen – und es nie geschafft. Schade eigentlich. Aber es gab genügend anderes, über das sich zu schreiben lohnte. Und nur selten reicht ja die Zeit, alles zu machen, was man gerne möchte.

Künftig wird meine Zeit kaum mehr zum Bloggen reichen. Das Schlaglicht wird deshalb hier bei der Basler Zeitung bleiben, während ich weiterziehe. Diesen Beitrag weiterlesen »

Schlaglicht auf Woche 39

schlaglicht am Montag den 26. September 2011

Noch keine Ahnung, was kulturell läuft diese Woche? Wir helfen Dir bei der Planung Deiner Kulturwoche mit Hinweisen auf ausgewählte Kultur-Leckerbissen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Bombastische Beats, durchzogene Raps

Joel Gernet am Freitag den 23. September 2011

Nach dem Release-Reigen im Februar geht es in den letzten Wochen wieder richtig rund im Basler Rap: Fünf viel versprechende Veröffentlichungen von jungen, aufstrebenden Künstlern. Genauer: von Beat-Produzentin PearlBeatz, dem Rapkollektiv K.W.A.T. sowie von den Solo-Künstlern Rudee und Dirty D. Dieser Beitrag befasst sich allerdings ausschliesslich mit dem Debut von Pearl, welche mit «The Album» doch tatsächlich das erste (!) Schweizer Beat-Produzentinnen-Album vorlegt (meines Wissens). Die nicht minder erwähnenswerten Veröffentlichungen des Herrenclubs werden zu einem späteren Zeitpunkt an dieser Stelle besprochen.

Nun also zu PearlBeatz, die heute Abend zusammen mit Rudee im Sommercasino ihre Platte tauft. Wer wegen des süssen Namens der 25-Jährigen und ihrem optisch vorteilhaft in Szene gesetzten Äusseren ein Kuschelrap-Album erwartet, hat sich mächtig geschnitten. Zum Glück. Die Beats von Pearl sind nämlich vorwiegend knallharte Bretter mit epischer Grundstimmung, dominiert von Samples und Klassischen Instrumenten. Kein Wunder: Zu ihren Vorbildern zählt die Produzentin u.a. Hardcore-Rapper wie Vinnie Paz aus Philadelphia oder den New Yorker Psycho-Rapper R.A. The Rugged Man. Diesen Beitrag weiterlesen »

Wenn Räume Geschichten erzählen

karen gerig am Freitag den 23. September 2011

Szene aus Bettina Grossenbachers Film «Mikado».

«Bitte gehen Sie auf der rechten Seite rein!», ruft mir Bettina Grossenbacher nach, als ich im Kunsthaus Baselland in Richtung ihrer Ausstellung «Leaking roof» laufe. Sie befindet sich in den Kabinetträumen, eine kurze Treppe hinauf, und verfügt eigentlich über zwei Eingänge – einen links und einen rechts, wobei der rechte der üblichere der beiden ist. Beginne ich rechts, dann folge ich der Dramaturgie, die sich die Künstlerin für ihre Ausstellung überlegt hat, wie sie mir später erklärt.

Im ersten Raum wird man bereits mit dem Hauptwerk dieser Schau konfrontiert. «Mikado», die jüngste Videoinstallation der aus Thun stammenden und seit bald 30 Jahren in Basel lebenden Künstlerin, feiert hier ihre Schweizer Uraufführung. Diesen Beitrag weiterlesen »

Nun zum Spocht in Basel

chris faber am Freitag den 23. September 2011

Das Begehlager des Sportmuseums am Dreispitz lädt ab Heute 17 Uhr zum 48 Stunden-Marathon ein, mit vielen interessanten Gästen und 150.000 Objekten zum Staunen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Drachenparadies für Familien

chris faber am Freitag den 23. September 2011

Am Sonntag, dem 25. September 2011, findet in der Grün 80 ab 11 Uhr das 27. Drachenfest in Basel statt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Schoggicrème, Schinkensandwich und viele Streiche

karen gerig am Mittwoch den 21. September 2011

Pumuckl und Meister Eder im Theater Arlecchino.

Hurra, hurra, der Kobold mit dem roten Haar, hurra, hurra, der Pumuckl ist da! Frech wie eh und je wurschtelt sich der kleine Pumuckl in der Werkstatt von Meister Eder durch den Tag. Die Werkstatt, die ist im Moment im Theater Arlecchino aufgebaut, auf der Bühne. Davor drei Reihen Bänke, auf der sich die Kinder drängen, oft glücklich mit einem Schläggstängel im Mund. Diesen Beitrag weiterlesen »

Schlaglicht auf Woche 38

schlaglicht am Montag den 19. September 2011

Noch keine Ahnung, was kulturell läuft diese Woche? Wir helfen Dir bei der Planung Deiner Kulturwoche mit Hinweisen auf ausgewählte Kultur-Leckerbissen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Urban knitting

chris faber am Sonntag den 18. September 2011

Auch wenn der Winter für diesen glücklichen Baum kommen kann, wünschen wir uns noch einen langen goldigen Herbst. Welche Bäume in Basel werden so schön ummantelt?

Mitmachen kann er/sie auch bei: basel farbARTig verstriggt.

© baz.online