Forever Krystle

Weil alles zurückkommt.

Denver-Clan im Parfümgeschäft: Linda Evans und John Foresythe waren die Gesichter von «Forever Krystle» und «Carrington». (Bild: Getty Images)

Wir leben in einer Kultur, meine Damen und Herren, die scheinbar so viele Möglichkeiten bietet, dass sich überforderte Millennials gerne in die Vergangenheit flüchten. Eine sanft betäubende Retroseligkeit präsentiert sich als die einzige (oder jedenfalls die einfachste) Reaktion auf popkulturelle Multioptionslähmung. Der Hipster (und die Hipsterette) sind die Verkörperungen dieser Geisteshaltung, auf die natürlich der Markt reagiert: Polaroid ist wieder da, ebenso Vinyl oder das Nokia 3310. Okay. Bitte sehr. Meinetwegen. Wir könnten das Retro-Phänomen jetzt auf einer kulturkritischen Ebene abstrakt diskutieren und diskursiv würdigen … – oder wir malen uns, was vielleicht anschaulicher ist, einfach mal aus: Welche Revivals sind fällig? Und wie fühlen wir uns dabei? Was wird als Nächstes wiederbelebt? Kandidaten wären:

  1. Das frühe Internet: Myspace und AltaVista

    Wird Zeit für eine Wiederauferstehung. Ask Jeeves.

  2. iMac der ersten Generation

    Jetzt, wo sowieso gerade alle diskutieren, ob Apple keine neuen Ideen ausser roter Farbe mehr hätte, wäre doch ein guter Moment, den Osterei-Mac wiederaufleben zu lassen. In Rot.

  3. Monsterparfüme

    Also diese tonnenschweren Duftbomben aus der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts: «Opium» von Yves Saint Laurent, «Poison» von Dior, «Antaeus» von Chanel, zum Beispiel. Natürlich gibts die alle noch, aber jetzt wirds langsam Zeit, dass sich die Hipster da rantrauen und sie ironisch benutzen. Und wer ganz mutig ist, meine Damen, besprüht sich total ironisch mit «Forever Krystle».

  4. Apropos «da traut sich kein Hipster ran»: Wie wäre es mal mit einem richtigen Achtziger-Revival, also nicht nur mit der weichgespülten Version, sondern bitte mit der italienischen Hardcore-Ausprägung: Fiorucci, Cerruti, Ferré, Trussardi, Krizia. Ausserdem: die Jeff-Colby-Frisur für Herren. Sie wissen nicht, was das sein soll? Machen Sie 'ne Bildersuche via Google (auf eigene Gefahr). Und als Frisur für Damen: Mischung aus frühem George Michael und mittlerer Königin der Herzen.

  5. Flat Eric

    Ich sage Ihnen, Flat Eric kommt zurück! Big time. Und hier haben Sies zuerst gelesen.

7 Kommentare zu «Forever Krystle»

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.